Sie sind nicht angemeldet.

zum YouTube Channel
zurück zur Startseite >>>
Basic/Premium Aktuelles


Aktuelles Wochenthema:

Vorteile durch das Trinken von Molke-Getränken


Wochenplan
„gesund abnehmen“ KW-08-2019


Wochenplan
„gesund ernähren“


Kontrollzentrum
Februar 2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 28 29 30 31 1 2 3
6 4 5 6 7 8 9 10
7 11 12 13 14 15 16 17
8 18 19 20 21 22 23 24
9 25 26 27 28 1 2 3
Neue Benutzer

MarisaHisl (Heute, 01:36)

Hildred661 (Gestern, 21:31)

AugustinaM (Gestern, 15:00)

SenaidaLon (Gestern, 12:20)

LorieAvey9 (Gestern, 06:51)

Geburtstage

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Manuela

Administrator

  • »Manuela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 800

Wohnort: NRW

Beruf: Wakeup-Ernährungsberaterin

0 Auszeichnungen

Level: 56 [?]

Erfahrungspunkte: 28.130.126

Nächstes Level: 30.430.899

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2019, 11:45

Manuela´s Urlaubsbericht

Hallo Ihr Lieben,
Wie versprochen ein kleiner Urlaubsbericht.
Nach 10 Flugstunden und 6 Stunden Zeitverschiebung sind wir abends um 18:30 Uhr in Montego Bay gelandet.
Bis wir dann auf der AIDALuna waren war es schon dunkel ca. 19:45 Uhr.Einchecken, Abendessen 21:15 Uhr Sicherheitsunterweisung, danach Begrüßungs-Sekt. Danach sind wir Hundemüde ins Bett gefallen. ;(
Nur leider mit der Zeitverschiebung um 2:00 Uhr wieder Wach denn zuhause war es 7:00 Uhr Zeit zum Aufstehen. ;)
Also weiter schlafen bis Ortszeit 7:00 Uhr.Nach dem Frühstück Schiff erkunden da es ein Seetag war hatten wir viel Zeit dazu. :D
Die 1. Etappe war Honduras dort war das Wetter nicht so toll 22 Grad und Regen.

Und das in 2 Häfen also 2 Tage Regen und Temperaturen wo man eine Jacke brauchte. Zum Glück hatte ich eine Strickjacke mitgenommen.
2. Etappe Mexiko dort war das Wetter superklasse bei 26°Grad und 27°Grad Wassertemperatur. Wieder 2 Häfen und dann wieder einen Seetag.
3 Etappe George Town auf Cand Cayman dort wieder 26-28 Grad bei hoher Luftfeuchtigkeit
4. Etappe zurück nach Montego Bay wo viele das Schiff verlassen haben und neue Gäste aufgestiegen sind.
Wir haben einen Ausflug gemacht und haben und Montego Bay vom Bus angesehen und anschließend zu einem sehr schönen Strand gebracht worden.
5. Etappe Seetag zum Pazifischen Ozean dort wieder 2 Häfen angelaufen um mit einem Seetag wieder zurück nach Montego Bay zu fahren
wo unsere Reise dann leider zu Ende war.
Rückflug war erst um 19:00 Uhr Ortszeit Montego Bay also 1:00 Uhr Deutsche Zeit.
Ankunft in Düsseldorf 10:30 Uhr. Gegen 12:00 Uhr waren wir dann endlich zuhause. Wieder Hundemüde. ;(

LG. Manuela

Hier ein paar Bilder











Nicht das Beginnen wird belohnt,sondern einzig und allein das
Durchhalten
Katharina von Siena

Rosemie

Erleuchteter

Beiträge: 3 383

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Rentnerin, früher Sekretärin im Anwaltsbüro

1 Auszeichnung

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8.485.096

Nächstes Level: 10.000.000

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2019, 12:12

Ihr habt ja doch einiges gesehen, Manuela. Schade, daß das Wetter nicht immer so traumhaft war wie in Mexiko. Zu Hause hast Du jetzt hoffentlich Zeit zum Erholen und Nachwirken-lassen der vielen interessanten Eindrücke.
WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)

Conny B

Meister

Beiträge: 1 858

0 Auszeichnungen

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4.137.949

Nächstes Level: 4.297.834

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Februar 2019, 12:19

Habt ihr auch gebadet an dem schönen Strand?
Hattet ihr auch mal Freizeit nur für euch?

Schöne Reise, klar schon anstrengend, aber in so kurzer Zeit auch viel gesehen :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Conny B« (5. Februar 2019, 23:04)


fiddler

Erleuchteter

Beiträge: 5 386

Wohnort: Essen

Beruf: Musiktherapeutin

3 Auszeichnungen

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 6.023.253

Nächstes Level: 6.058.010

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2019, 13:37

Hallo Manuela,
Danke für Deinen Bericht und die Fotos! :love: :love:
Dass es anstrengend war - besonders an den An- und Abreise-Tagen kann ich mir vorstellen.
Aber wenn Ihr soviel gesehen habt, könnt Ihr lange davon zehren! 8) 8)

Liebe Grüße
fiddler :) :)
  • „Mach es wie die Briefmarke. Sie sichert sich den Erfolg durch die Fähigkeit an einer Sache festzuhalten bis sie ankommt.“ — Josh Billings

Ati

Schüler

Beiträge: 62

Wohnort: Oeversee bei Flensburg

Beruf: Bürokauffrau, Gesundheitsberaterin (nicht mehr im Beruf, gesundheitlich)

0 Auszeichnungen

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5.496

Nächstes Level: 5.517

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Februar 2019, 07:43

Danke Manuela, eine schöne Reise.
Da wirst du noch lange von zehren.
LG Beate

Manuela

Administrator

  • »Manuela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 800

Wohnort: NRW

Beruf: Wakeup-Ernährungsberaterin

0 Auszeichnungen

Level: 56 [?]

Erfahrungspunkte: 28.130.126

Nächstes Level: 30.430.899

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Februar 2019, 09:57

Hallo Ihr Lieben,
ja es war eine schöne Reise.
Sicher werdet ihr euch Fragen wie und was ich gegessen habe und ob ich viele Pfunde mitgebracht habe :thumbsup:

Also mein Mann hat ca.4kg mitgebracht.
Ich habe 1kg mitgebracht das ist das ergebnis des weins am Abend
Morgens habe ich abwechselnd Obst und Getreideflocken gegessen.
Obst gab es super leckere Ananas, Melone,Orange und einge karibische Früchte. Die meisten schmeckten mir nicht.
An Getreideflocken gab es Dinkel,Gerste, Roggen und Haferflocken Für mich mit Reismilch dazu Datteln und warme Früchte,super lecker.
Mittags immer Salat denn die Auswahl war besser wie das Gemüse.Gemüse war meist zu weich gekocht.

Abends gab es für mich Fisch mit Salat und Gemüse. Nur 2x habe ich weil es keinen Fisch gab KH gegessen mit Bohnen und Salat.
Alles in allem hat das Essen gut geschmeckt nur war für mich zuviel Deutsches Essen angeboten. Ich hätte mir mehr Landestypisches Essen gewünscht.
Zum essen gab es Wein, den ich da ausnahmsweise zum Essen getrunken habe. :thumbup:


Nun bin ich wieder zuhause und hier gibt es jetzt 2 Basentage und dann weiter mit meinem Plan.
LG. Manuela


Nicht das Beginnen wird belohnt,sondern einzig und allein das
Durchhalten
Katharina von Siena

Rosemie

Erleuchteter

Beiträge: 3 383

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Rentnerin, früher Sekretärin im Anwaltsbüro

1 Auszeichnung

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 8.485.096

Nächstes Level: 10.000.000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Februar 2019, 12:57

Klasse Manuela, nur 1 kg mehr dank Deiner Disziplin. Und das bei einer Kreuzfahrt, wo ja ständig Verführungen warten. Aber das kriege ich mittlerweile auch gut hin, daß ich mich bei Buffets vor allem an Salate halte und mich da dermaßen satt esse, daß ich ungerührt an das Dessertbuffet gehen kann, nur um mal zu gucken, was die anbieten. Gut, am Gardasee habe ich auch mal ein Stück von der Pizza probiert, das mußte einfach sein, aber ich habe dann auch meistens Fisch und Salat gegessen und nur einmal Pasta und Salat. Stimmt, das Gemüse schmeckt mir auch zu Hause am besten. Das, was am Buffet an Gemüse angeboten wird, ist mir meistens auch zu einfallslos. Wenn, dann greife ich höchstens mal zu Bohnen ....aber Kaisergemüse kann ich mir auch zu Hause machen und das schmeckt mir dort dann auch wesentlich besser, weil ich es nach meinem Gusto würzen kann.
WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)

Gutlinde

Meister

Beiträge: 2 011

3 Auszeichnungen

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5.205.496

Nächstes Level: 6.058.010

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Februar 2019, 14:37

Hallöchen Manuela
Vielen Dank für deinen Reisebericht :D .
Lg Gutlinde 2.Start Nov.2018 sei nie zu feige etwas zu tun, was Dein Leben verändern würde, denn es könnte Deine, größte Chance sein!

fiddler

Erleuchteter

Beiträge: 5 386

Wohnort: Essen

Beruf: Musiktherapeutin

3 Auszeichnungen

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 6.023.253

Nächstes Level: 6.058.010

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Februar 2019, 17:38

Hallo Manuela,
nur 1 kg plus das nenne ich mal einen gelungenen Urlaub! :thumbsup: :thumbsup:
Denn wie Rosemie schon schrieb wurde da ja ständig was angeboten.
Ich mache es bei Buffets auch immer so, dass ich mich mehr an Salat halte. Meistens sind Gemüse zu weich gekocht, außer bei den Italienern. Die verstehen es besser Gemüse bissfest zuzubereiten. :D :D

Liebe Grüße
fiddler :) :)
  • „Mach es wie die Briefmarke. Sie sichert sich den Erfolg durch die Fähigkeit an einer Sache festzuhalten bis sie ankommt.“ — Josh Billings

Ati

Schüler

Beiträge: 62

Wohnort: Oeversee bei Flensburg

Beruf: Bürokauffrau, Gesundheitsberaterin (nicht mehr im Beruf, gesundheitlich)

0 Auszeichnungen

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5.496

Nächstes Level: 5.517

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:42

Moin Manuela, das nenne ich mal toll gemacht.
Da will ich auch mal hin, das zu essen, was mir gut tut.
Dies ist wirklich gelungene Ernährungs Umstellung fürs Leben.
Danke für den Bericht.
LG Beate

Beiträge: 1 253

3 Auszeichnungen

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1.888.384

Nächstes Level: 2.111.327

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Februar 2019, 20:37

Hallo Manuela,
danke für den netten Reiseführer und die schönen Fotos. Das es anstrengend war in der kurzen Zeit, keine Frage. Aber da habt ihr ja allehand gesehen. Ja mit dem Essen ist ja nicht ganz so gut gelaufen. Landestypisches Essen wäre ja von Vorteil gewesen. Aber wollen ja nicht meckern. Hoffe, ihr habt euch ein wenig trotzdem erholt.
1 kg Zunahme ist doch nicht so schlimm. Jetzt zu Hause geht es wieder anders zu.
Liebe Grüße Konni

bine48

Erleuchteter

Beiträge: 3 069

1 Auszeichnung

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 11.755.919

Nächstes Level: 11.777.899

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Februar 2019, 22:20

hallo manu
danke für deinen tollen Bericht.
1 kg für diese tolle reise coole Leistung.
´das Angebot an essen am Schiff ist schon ein Wahnsinn.
schade es es zu viel deutsche Gerichte gab.
die Fotos sind supa toll. klasse Schiff.
und du hast viel gesehen . schade das das Wetter nit immer passend war.
aber man kann schön zurück denken an die reise.
ich guge mir heute noch gerne die Bilder von der Schiffsreise an
lg bine

zizim

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: HH

0 Auszeichnungen

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6.935

Nächstes Level: 7.465

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Februar 2019, 20:32

Hallo Manuela,
nur 1 kg plus das nenne ich mal einen gelungenen Urlaub! :thumbsup: :thumbsup:
Denn wie Rosemie schon schrieb wurde da ja ständig was angeboten.
Ich mache es bei Buffets auch immer so, dass ich mich mehr an Salat halte. Meistens sind Gemüse zu weich gekocht, außer bei den Italienern. Die verstehen es besser Gemüse bissfest zuzubereiten. :D :D

Liebe Grüße
fiddler :) :)


Kann denn keiner NEIN sagen?
So schwer ist es doch nicht, gerade wenn man schon einige Diäten hinter sich hat sollte es eigentlich leichter fallen.

Zurzeit sind neben Ihnen 107 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

107 Besucher

Ähnliche Themen