• Ich mag Kohlrabi am liebsten so:

    Kohlrabi schälen und in Scheiben oder in Würfel schneiden und in etwas Öl in der Pfanne andünsten.

    Dann etwas Wasser und Sahne dazu geben und mit WU-Hefe-Gemüse-Brühe, Pfeffer und Muskat würzen. Etwa 10 Minuten dünsten, so daß die Kohlrabi noch bißfest sind.

    Die Blätter vom Kohlrabi nehme ich übrigens auch, wenn sie noch einigermaßen gut ausschauen.

    Ich schneide die Blätter in Streifen und gebe sie zu den Kohlrabi in die Pfanne. Wenn ich keine Blätter habe, gebe ich zu den gedünsteten Kohlrabi noch frische, gehackte Petersilie.

    Dazu Pellkartoffel.


    Du kannst die Kohlrabi (gerne auch mit Kartoffel) auch in einen Topf geben, dann Wasser dazu, weich dünsten, pürieren und abschmecken. Das gibt dann eine schmackhafte Suppe.

    WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
    Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
    WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

    August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)