• Hallo zusammen, ich habe vor einigen Jahren mit Wakeup abgenommen und zwar in einer Gruppe. Inzwischen habe ich mir vor einiger Zeit das Programm bestellt und letzte Woche die Basenkur. Ich habe Probleme mit dem Start. Warum gibt es keine Vor-Ort Gruppen mehr, lohnt sich das wirtschaftlich nicht mehr. Ich finde es mit einer persönlichen Betreuung einfacher. Sorry, die Motivationsvideos helfen nicht wirklich. Ich benötige eine Art von Kontrolle. Wie macht Ihr das? Liebe Grüsse

  • Hallo tinchen63,


    ich sag erstmal hallo. Wie sollte die Kontrolle aussehen? Könntest Du Dich mit jemanden bei Dir, vor Ort zusammentun dafür. Muss ja nicht zwangsläufig ein WUler sein, wenn es nur darum ginge.

  • Hallo tinchen,
    mir hat von Anfang an das Forum und die aktive Beteiligung daran geholfen. Schreibe in Deinem Thread Dein Ausgangsgewicht, Berichte, was Du erreichen willst und nenne am besten jede Woche Dein Wiegeergebnis. Dann bekommst Du Motivation und kannst ja immer alle Fragen loswerden.
    Wenn Du Premium gebucht hast, dann besuche auch den Donnerstag-Chat 19:00 - 20:00 Uhr, da kannst Du aktuelle Fragen loswerden und bekommst direkt eine Antwort. ;) ;)


    Jetzt heiße ich Dich erst einmal herzlich willkommen in unserer Runde! Schön, dass Du da bist - der erste Schritt ist wieder getan. :D :thumbsup:


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für Eure Antworten. Ich meinte eine Gruppe, wo gewogen wird, Fragen gestellt werden können und ein Thema behandelt wird. Aber Ihr habt recht, ich muss mich umstellen auf das neue System, Oldschool ist vorbei! Helfe jetzt erstmal bei dem Umzug meines Sohnes nach Berlin. Nächste Woche werde ich dann starten und von mir berichten. Es ist aber richtig mit der Basenkur zu starten, oder? Liebe Grüsse

  • Hallo tinchen63,
    herzlich Willkommen in unserer Runde.
    Ja, vielen fehlt ein Kurs vor Ort.
    das Forum, der Chat und das Telefon-Coaching sind die Alternativen dazu.
    Wir können dir helfen im Konzept zu bleiben, tun musst du es allein. Das musst du bei einem Kurs vor Ort auch. Ich freue mich auf deine Beiträge und Fragen
    LG. Manuela


    <3Nicht das Beginnen wird belohnt,sondern einzig und allein das Durchhalten
    Katharina von Siena

  • Tinchen ich bin aus Frankfurt hier gab es mal vor zig Jahren eine Gruppe........die sind dann in den Taunus.
    Die gibt es schon lange nicht mehr.
    In die Abnehmreha wo ich jetzt gehe das Programm ist nicht neu und es wird auch in deren Forum nach Gruppen gefragt. Aber auch da ist genau wie hier Gruppen eine Seltenheit........Die eine ist oben Nähe der Dänischen Grenze


    Selbst LF30 wo ja nun wirklich nicht unbekannt ist haben ihre Gruppen nicht mehr


    Die einzigsten die sich halten können ist Weight Watchers...........dahinter stehen aber Millionen wenn Milliarden. Die können ihre Werbepräsenz ganz anders aufbauen.
    Auf dem land ist es auch noch besser als in der Stadt. Auf dem Land wo jeder jeden kennt kann man besser so Gruppen aufbauen als in einer Großstadt.....Und dann gibt es ja das alles online. Foren so weit das Auge reicht :D


    Manuela ich fand unser Coaching immer toll..........vor allem über Gott und die Welt reden hilft manchen mehr als stur das programm durchzuackern


    Mira

    Abnehmen ist wie ein Marathonlauf.
    Je schneller man anfängt detso langsamer kommt man ans Ziel.

  • Liebe Manuela, liebe Mira, vielen Dank für Eure tollen Infos. Ich werde nach dem Umzug meines Sohnes starten, vorher habe ich Zuviel Stress. Melde mich dann und werde berichten. Stimmt, Weight Watchers gibt es noch, aber da sind wirklich andere Vorraussetzungen dahinter. Aber wie gesagt, man muss es im Grunde selber schaffen! Danke für die aufmunterten Worte! Mit Euch werde ich es schaffen! :)

  • tinchen, herzlich willkommen hier in unserem Forum. Ich habe in den 90er Jahren Wake up auch durch eine Gruppe in meiner Nähe kennengelernt und habe es sehr bedauert, als die damals geschlossen wurde. Aber mit uns hier im Forum klappt es eigentlich genauso, solange man rege schreibt. Deshalb fände ich es auch gut, daß Du, sobald Du startest, Dir einen eigenen Thread zulegst, wo Du Deine Fragen stellen und Dir unsere Motivation abholen kannst.


    Ich habe auch vor am 4.10. zu starten. Da ich sowohl die Basenkur habe als auch das StartUp-Programm entscheide ich mich am Wochenende, was ich durchziehe. Egal, was es sein wird, solange man am Ball bleibt und sich nach den Plänen ernährt, klappt beides gleichermaßen gut.

  • Hallo Tinchen,


    Auch von mir ein herzliches Willkommen.
    Ich bin auch erst zwei Monate dabei.
    Aber ich kann dir sagen, das es echt hilfreich
    Ist, viel im Forum zu lesen und sich Motivation
    Zu holen.
    Toll das du bald anfängst.
    Ich wünsche dir einen guten Start.


    Lieben Gruß
    Samirafee

  • Hallo Tinchen,

    auch ich begrüße dich hier ganz herzlichst. Schön das du zu WU gefunden hast. Hier im Forum geht es wie in einer großen Familie zu. Du kannst jederzeit Fragen stellen oder wenn du mal Sorgen hast. Wir sind alle für dich da. Unterstützen und feuern uns gegenseitig an. Dann mach erst einmal den Umzug für deinen Sohn fertig und dann ganz in Ruhe starten. Ich hatte damals mit das 12-Wochen-Programm angefangen. Sind auch schon 2 Jahre her.

    Wünsche dir einen guten Start!

    Liebe Grüße Omakonni

  • Willkommen Tinchen in der Runde. Ich als Neuling kann dir nur bestätigen, dass man hier sehr gut aufgehoben ist. Regen austauschen und mitmachen hilft mir sehr.

    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)




    Nach 12-Wochenprogramm - 5.7kg