Wiegetagebuch von Bursi75

  • Hallo Bursi75,
    ja, den Stillstand erwischt es fast jeden. Aber auch diese geht vorbei. Positiv denken !!!
    Wichtig ist nun gut im Plan bleiben!! und nicht zuviel tauschen, sonst geraten wir gerne ausser Plan.
    Ich drücke Daumen das dein Stillstand schnell vorbei ist.
    LG. Manuela


    <3Nicht das Beginnen wird belohnt,sondern einzig und allein das Durchhalten
    Katharina von Siena

  • Bursi, Stillstände sind immer wieder normal - unser Körper ist keine Maschine und braucht Zeit. Meistens verändert sich der Körper in der Zeit, auch wenn sich auf der Waage nichts tut. Nur nicht nachlassen und wie Manuela schreibt, im Plan bleiben. Dann tut sich auch wieder was auf der Waage. Vielleicht schon nächste Woche, vielleicht aber auch erst in 4 Wochen. Das weiß man vorher nie.

  • Hallo Bursi,


    du hast schon soooo viel geschafft und kannst richtig stolz auf dich sein :love: So ein Stillstand ist
    natürlich ärgerlich, aber nächste Woche sieht es bestimmt wieder anders aus. Nicht ärgern und weiter
    am Ball bleiben. Ich drücke dir ganz fest die Daumen :love:

    <3liche Grüße
    Guruva :) :S


    .png .png


    Ich bin noch lange nicht am Ziel - aber näher dran als gestern

  • Hallo Bursi,
    das mit den Bildern ging mir neulich auch so. Jemand in der Praxis wurde verabschiedet mit einem Fotoalbum und bei den Bildern, wo ich drauf war, bekam ich rückblickend fast einen Anfall. :D :D


    Manuela,
    tolles neues Profilbild von Dir! :thumbsup: :love: :love:


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Hallo Zusammen,


    Momentan ist es okay für mich. Denke, dass mein Körper am umbauen ist. Ich ärgere mich auch nicht.
    Immerhin kann ich wieder bei meinen Hosen eine Nummer kleiner anziehen. :thumbsup: :thumbsup: Auf der Waage wird es dann auch wieder weitergehen. Ich sehe es optimistisch. Immerhin hab ich es geschafft, von Hosengröße 48/50 auf 40 zu kommen. Und darauf bin ich stolz :P .


    Seit gestern lieg ich mit Erkältung flach. Dabei wollte ich die freien Tage(baue Überstunden ab) für was anderes nutzen. ;( Die Erkältungswelle ist nicht an mir vorüber gegangen.


    Wünsche Euch ein schönes Wochenende!


    Liebe Grüße
    Bursi75

  • Gute und schnelle Genesung, Bursi. Ich war gestern auch beim arzt und hoffe, ich habe mir keine Viren eingefangen. Das wartezimmer war nämlich voll mit Erkältungskranken. Ich habe mir einen Mundschutz angezogen, als ich gewartet habe.
    Dass Du von Gr. 48/50 auf eine Kleidergrösse von 40 "geschrumpft" bist, ist grossartig.

  • Hallo bursi,

    das ist doch eine tolle Abnahme bisher. Von so einer großen Kleidergröße in 40 zu schlüpfen, ist doch einfach super. Ich hatte auch 48/50 und trage jetzt 44 bzw. 46. Gehe gelassen an die Sache ran. Wer so viel abnimmt wie wir beide, da will die Waage zum Schluss nicht mehr so richtig. Dann kommt der Stillstand. Bei fiddler war es auch so.

    Wünsche dir gute Besserung und das du schnell wieder gesund sein wirst.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir

    Konni

  • Hallo Zusammen!


    Danke für die Genesungswünsche!
    Kann ich immer noch dringend gebrauchen. Lieg seit letzte Woche Mittwochabend flach. Mich hatte die Grippe oerwischt. Mittlerweile hat sich eine Sinusitis ( Nasen, Stirn,und Kieferhöhlenentzündung) dazugesellt.Hab auf der linken Seite höllische Schmerzen. Soll gegen die Schmerzen Ibuprofen oder Paracetamol nehmen.Darf ich aber nicht wegen meines Magens (meiner Magengeschwüre ). Hab Codein Tropfen bekommen, die ich Abend nehmen sollte wegen meines trockenen Hustens. Damit ich etwas schlafen kann. Erster Tag ok, heute aufgewacht nur nachts nur gewandert. Dann heute morgen 2 Kreislauf kollaps. Das 2 Mal war keiner mehr im Haus, könnte mich Grad noch beim klo am Fensterbrett anhalten und langsam auf den Boden gleiten lassen. Wäre fast auf die Badewanne umgekippt. Hab mich, als es einigermaßen ging auf allen Vieren ins Bett geroppt. Jetzt hab ich so starke Magenschmerzen, strahlen ins kreuz aus. Auf einen Barometer von 1 leicht bis 10 heftig. Die 10 nicht mehr auszuhalten. Hab jetzt schon 2 Mal gebrochen.(und zwar kam mein Essen nach über 20 Std. unverdaut zum Vorschein. Und jetzt hab ich das Problem, dass ich weder Essen noch trinken kann. Wobei für mich das Trinken schlimmer ist, da ich ja so zwischen 3-5 Liter am Tag trinke. Morgen früh fährt mich mein Mann erst nochmal zum Arzt. Könnte nur noch heulen.
    Hab Muffe davor, das mein Stoffwechsel wieder aus den Gleisen gerät, wie schon Mal vor ein paar Jahren.Auch nach Virusinfekt.


    Tschuldigung für mein Gejammer! ;( :love:


    Liebe Grüße
    Bursi75

  • Achja, heute ist Mittwoch und wieder Wiegetag!


    War heute morgen auf der Waage. Zeigte heute 77,2 kg an.
    Das ist ein Minus von 1,8 kg. Das war noch vor der Brecherei.Damit hab ich die 30 kg Marke geknackt. Bin gespannt, ob sich das nächste Woche gehalten hat oder weiter runter geht. Jetzt, wünsche ich mir erst Mal die Schmerzen und Übelkeit weg.


    Liebe Grüße
    Bursi75 :love:

  • Hallo Bursi,
    das tut mir sehr, sehr Leid für Dich, dass es Dir so schlecht geht.
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen gute Besserung.



    Versuche dennoch positiv zu denken. Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Dein Doc Dir ganz schnell helfen kann. :love: :love::love:


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Das hört sich ja ganz schlimm an!,
    Hoffentlich hast du es bald überstanden.
    Ist ja gefährlich, dass du ganz allein zu Hause bist. Kann keiner bei dir bleiben?
    Wäre ich in der Nähe, würde ich kommen.


    Ich glaube, ich hatte noch nie so eine Grippe.
    Gute Besserung, ganz schnell.
    Liebe Grüße Samirafee