Pauschalreise nach Benidorm

  • 4. Tag


    Heute nahm ich zum Frühstück etwas Ananas mit und aß noch 6 Mandarinen und 2 kleine Birnen. :D
    Nach dem Frühstück sind wir in ein Fischerdorf gefahren! :thumbup:
    Zum Dom ging es steil bergauf und natürlich wieder runter, um dann mit Blick auf‘s Meer Gemüse-Paella zu essen. Im Gemüse gab es dicke Bohnen, die ich gleich aussortierte.
    Der gemischte Salat wurde mit Thunfisch und harte Ei-Vierteln serviert. Beides sortierte ich gleich raus.
    So war es ein gutes Essen, (KH), und hat gut geschmeckt. 8) 8)
    Heute Abend hatte der Supermarkt zu - nur ein kleinerer bot 2 Mini-Avocados, Cocktail-Tomaten und Oliven an. Die habe ich genossen und morgen bekomme ich ja wieder die gleichen Dinge wie gestern. :thumbup: :thumbup:


    Schritte bis jetzt 22.392
    Gestern 21.833
    Montag 21.501
    Abreistest (Sonntag) 11.435
    Bin damit sehr zufrieden! :D :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)

  • Fiddler bei dir tönt das immer alles so einfach. Sogar in einem Hotelzimmer machst du es für dich passend.
    Plagen dich keine Gelüste, wirst du nicht in Versuchung geführt?
    Oder hast du WU so verinnerlicht, dass das über allem steht?
    Dann bleibt uns ja immer noch ein Hoffnungsschimmer.


    Weiterhin guten und erholsamen Urlaub.

    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)




    Nach 12-Wochenprogramm - 5.7kg

  • Hallo Chipsli,


    ich möchte einfach nicht mehr zunehmen und wenn mich was gelüstet überlege ich, ob ich es einplanen kann. Natürlich esse ich auch mal Eis oder 1 Stück Kuchen, doch nur eingeplant. :D :D
    Gestern z.B. Wollte ich eine sog. Frappélatte trinken. Meine Freundin bestellte das Gleiche! Nun kam das Getränk, allerdings wie normal üblich nicht 50 ml sondern 200 ml. Das war so süß, dass ich nach zwei Schluck meiner Freundin das Glas hinschob und stattdessen einen Cappuccino bestellte. Mir ist einfach vieles viel zu süß! ;) ;)
    Warum sollte ich auch immer wieder neu zunehmen und dann immer wieder neu die Mühe haben abnehmen zu müssen ?( ?(


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • 5. Tag


    Heute war das Frühstück mehr als Mau! 2 kleine, unreife Birnen und 2 Äpfel, die nicht nach Apfel schmeckten. :( :(


    Danach sind wir mit dem Boot auf eine nur von Möwen bewohnte Insel gefahren, die wir zu Fuß erkunden konnten.
    Mittags waren wir wieder zurück und ich habe bei einem italienischen Restaurant ein Käse-Schinken-Omelette mit Salat gegessen.
    Nachmittags ein kleines Eis und heute Abend wieder einen selbst zubereiteten gemischten Salat (kleine, schwarze Cocktail-Tomaten, diverse Blattsalate, Oliven und etwas Cashew-Kerne mit Avocado-Mus) gegessen.
    Einfach viel besser als jeder hier im Restaurant bestellte Salat! :D :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)

  • Das ist schon doof, daß Ihr abends im Hotel nichts Gescheites zu essen kriegt. Gerade in Spanien habe ich gute Salatbuffets kennengelernt. Und auch das Obstangebot ist normalerweise ja immer gut. Ein Glück, daß Ihr nur eine Woche dort seid und nicht 2 oder 3. Wenigstens findest Du zum Mittagessen immer ein gutes Restaurant. Das Käse-Schinken-Omelett und der Salat sehen gut aus.

  • Ich freu mich für dich, fiddler, dass du das so toll schaffst!!! Meine Woche war gut, heute Abend und morgen Abend bin ich schon wieder eingeladen. Will wirklich versuchen, bei meinen beiden Eiweißmahlzeiten zu bleiben...!!!Oweia

  • Bei mir gab's heute auch Eiweiß ....zuerst das Rührei zum Mittagessen und dann noch eine große Tasse von der guten Kuhmilch ....lecker. Aber ich fahre nun nicht unbedingt 15 Minuten bis zum Milchautomaten. Falls ich aber mal zufällig in die Richtung fahre, werde ich dort wieder mal Milch zapfen.

  • 6. Tag


    Heute sind wir nach Alicante gefahren, nachdem ich mit 2 Bananen, Ananas und Weintrauben en, alles gestern Abend gekauft gefrühstückt habe. :D
    Der erste Bus fuhr uns vor der Nase weg und da der 2. erst eine halbe Stunde später kam sind wir zur Abfahrt des Hauptbusses im Stechschritt gelaufen! (7500 Schritte standen dann schon auf dem Schrittzähler!) :thumbup:
    Bevor der Bus abfuhr habe ich noch einen frisch gepressten Orangensaft getrunken! Dann 45 Minuten Busfahrt und Ankunft in Alicante.
    Dort viel gelaufen und eine Kirche und viele Geschäfte betreten.
    Mittags Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl und natürlich einen gemischten Salat gegessen. (Kein Foto gemacht) :P
    Nachmittags zurück nach Benidorm und dort einen Frappuccino getrunken und ein kleines Himbeer-Sorbet-Eis gegessen. ;)
    Dann zum Supermarkt und für den Salat eingekauft.
    Heute grüner Salat, Champignons, Oliven und kleine schwarze Cocktail-Tomaten mit Avocadocreme als Dressing ausgesucht. Die Tomaten habe ich so gegessen.
    Im Hotelzimmer festgestellt, dass mein Ohrring (ein gerade erst kurz vor dem Abflug gekauften) nicht mehr im Zimmer ist. Habe es gemeldet. Mal sehen, ob der morgen wieder auftaucht. :( :(
    Jetzt sitzen wir in der Hotellounge und trinken 1 Glas Sangria.
    Selbiges werde ich sicher nur zur Hälfte austrinken können. Steigt mir zu Kopf, da ich ja praktisch nie Alkohol trinke. ;) ;)


    Heute Schritte-Rekord 27.563 bisher! = 18,3 km
    Gestern 22.607 = 14,2 km.


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)

  • Hallo Rosemie,
    kaum bin ich wieder zu Hause, sinkt das ganz schnell. Da Krebse ich bei 6.000-10.000 rum. Zumal das Wetter ja in dieser Jahreszeit ungemütlich und mit viel Regen gespickt ist. :D
    Aber hier bin ich selbst überrascht und freue mich einfach daran, dass ich überhaupt nicht müde werde und mich sehr fit fühle. :thumbup: :thumbup:


    Heute gehen wir zu einem kleineren Naturpark und da freue ich mich schon auf‘s Laufen. ;) ;)


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Na, sie wird nicht gleich losfahren nach dem Frühstück. Ich persönlich warte immer, bis ich auf der Toi war (und das geht meistens prompt nach Obst und Kaffee) und düse dann erst los. Obst und Saft "treiben" bei mir auch nicht so stark, wie wenn ich Tee trinke. Da muß ich am häufigsten rennen....Pipi !

  • Hallo Ihr Lieben,


    Danke für Eure Mitfreude!
    Und natürlich gehe ich erst nach dem Toilettengang los. Unterwegs gibt es ja auch immer Toiletten in Bars und frisch gepressten Orangensaft oder Wasser kann ich ja vormittags immer trinken. :D :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • 7. und letzter Tag


    Heute waren wir im Naturpark. Das war sehr schön, doch insgesamt sind wir nach dem gestrigen Tag etwas lauffauler geworden. So stehen 25.368 Schritte = 15,9 km auf dem bisherigen Tagesverlauf. :thumbup:


    Morgens 2 Bananen, Ananas und Mandarinen-Obstsalat.
    Das hatte ich mir am Vorabend gekauft. :D :D


    Mittags habe ich eine gegrillte Dorade gegessen. Sehr lecker und heute Abend meinen Salat.
    Jetzt sitzen wir in der Hotellounge bei einem alkoholfreien Cocktail. 8) 8)


    Morgen früh um 5:10 werden wir abgeholt. Ich habe 2 Bananen und getrocknete Feigen für unterwegs eingepackt.
    Das wird reichen bis wir zu Hause sind. 10:35 Uhr werden wir wohl landen, wenn nichts dazwischen kommt. ;) ;)


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)

  • 14 km und lauffaul. Na, das soll Dir erst mal einer nachmachen. In meiner guten Zeit haben wir Runden von 6 km gedreht und dafür etwa eine Stunde gebraucht. Da war ich jedesmal froh, wenn ich wieder am Auto war. Ich wäre froh, wenn ich heute noch 6 km schaffen würde. Na ja, vielleicht würde es sogar gehen, aber danach müßte ich mich eine Woche erholen, bzw. meinen Gelenken eine Pause gönnen. Ich schleppe einfach auch noch zuviel Gewicht mit mir rum, das auf meinen lädierten Fuß-, Knie- und Hüftgelenken lastet. Deshalb muß ich am Ball bleiben und weiter peu a peu Gewicht abbauen.


    Ich wünsche Euch einen guten Heimflug. Hat jemand für Euch eingekauft ? Na, zu Hause könnt Ihr evtl. auch essen gehen. Verabschieden müßt Ihr Euch vom Sommer, denn hier soll es morgen grauselig werden. Nur noch 8° und Regen, jedenfalls bei uns. Zeit, um ein Buch neu zu beginnen. Das werde ich heute abend schon tun, denn im Fernsehen gibt es nichts, was mich zum Schauen animiert.