ein weiterer Neuling :-)

  • Hallo,
    ich bin heute beim 3. Tag angelangt. Es fällt mir echt schwer, da ich kein Gemüsefan bin. So als Beilage ok, aber nur Gemüse ist ne Herausforderung. Vor allem fehlt mir die Würze, bzw. Salz :-).
    Daher die Frage, kann man zu einer Basenmahlzeit zusätzlich auch Obst essen? Das würde einiges erleichtern.
    Viele Grüße
    Inga

  • Hallo Inga


    Nein leider nicht. Obst wird immer separat gegessen.

    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)




    Nach 12-Wochenprogramm - 5.7kg

  • Hallo Inga2606,
    Ja, die erste Woche ist für Menschen die Gemüse nur als Beilage kennen eine Herrausforderung.
    Würze dein Essen wie es dir schmeckt, denn nur essen was schmeckt isst man mit Genuss. Salz sollte nach Möglichkeit wenig benutzt werden.
    Frisches Obst sollte immer allein gegessen werden.
    Gedünstet kannst du etwas Obst zur Basenmahlzeit geben.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und Spass beim durch die Pläne futtern
    LG. Manuela


    <3Nicht das Beginnen wird belohnt,sondern einzig und allein das Durchhalten
    Katharina von Siena

  • Hallo Inga, herzlich Willkommen in unserer Runde. Du mußt nicht nur Gemüse essen, da Du ja Pellkartoffel und Hirse bei Basenmahlzeiten dazu nehmen kannst. Und nach wenigen Tagen kannst Du auch Kohlehydrate oder Eiweiß dazu wählen, spätestens ab der 2. Woche, je nachdem, mit welchem Programm Du gestartet bist.


    Was das Würzen anbelangt, nehmen viele von uns die leckere Wake up-Würze. Ich habe sowohl die WU-Brühe, als auch die Flüssigwürze. Du kannst Dir natürlich auch im Reformhaus eine gute Würze mit möglichst wenig Salz kaufen. Bei Alnatura oder DM gibt es eine gute, allerdings enthalten die alle mehr Salz als die WU-Brühe. Und es gibt so viele tolle Gewürze, mit denen Du Dein Gemüse verfeinern kannst. Es gehört einfach auch ein bißchen Mut dazu, mal was neues auszuprobieren. Zu den meisten Gemüsesorten nehme ich sehr gerne Kurkuma. Pfeffer gehört natürlich auch dazu. Aber auch Kreuzkümmel, Muskat etc. und so exotische Gewürze wie Berbere und Chili oder alle asiatischen Gewürze.


    Obst essen wir immer allein, nicht zu den Basenmahlzeiten, es sei denn, es ist gedünstetes Obst. Ich mache das allerdings höchst selten. Am besten, Du hälst Dich an Deine Pläne, dann machst Du nichts falsch. Wenn Dir ein Gemüse nicht schmeckt, oder ein Obst, dann kannst Du es aus der gleichen Kategorie tauschen. Und wenn Du eher ein Salat-Freak bist statt Gemüse, dann kannst Du Gemüse natürlich auch durch Salat ersetzen. Der gehört ja sowieso meist als Vorspeise dazu.


    Vielleicht schreibst Du ein bißchen mehr, wie viel Du abnehmen willst/mußt, welches Programm Du machst usw. Bei Fragen helfen wir Dir alle gerne und meistens auch sehr schnell.

  • Vielen Dank für die Antworten.Ich mache das 12 Wochenprogramm. Anfangs muss man echt viel lesen. Und einkaufen. 8|
    Ich möchte 25-30 Kilo abnehmen, langfristig gesehen. Ich habe mit 102,5 angefangen. So 72-75 wäre schon cool. Ich bin 1,72 groß.
    Nach den beiden Tagen war 1 kg weg. Wäre schön, wenn das so weiter geht....kann ich mir aber nicht vorstellen.
    Dann mach ich mich mal auf den Weg.....Gewürze besorgen... :thumbup:

  • Auch von mir Herzlich Willkommen.


    Essen egal was muss lecker schmecken. Gut gewürzt ist das nicht der Oberburner.
    Bei den Gewürzen gibt es soooooo viele Möglichkeiten.
    Ich bestelle vieles auch in den online Shops. So habe ich jetzt z:B zig verschiedene Brühen Gemüse,Huhn,Rind e.c so das es auch da immer anders schmeckt


    Man hat heute so viele Möglichkeiten


    Mira

    Abnehmen ist wie ein Marathonlauf.
    Je schneller man anfängt detso langsamer kommt man ans Ziel.

  • Hallo Inga,
    auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns im Forum. :thumbsup: :thumbsup:
    Du wirst Dein Ziel erreichen. Schritt für Schritt. Wichtig ist dabei nur, dass Du nicht verkrampfst und Dich dadurch stressst. Stress nämlich bremst die Abnahme.
    Stelle immer alle Fragen, jeder von uns antwortet je nach seiner Zeit und dem Lesen hier im Forum. :D :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Guten Morgen :-),
    vielen Dank für die Tips. Ich habe noch nie so lange vor den Gewürzregalen gestanden wie gestern und mir überall die Zutatenlisten durchgelesen. :-)
    Einfacher ist es vermutlich hier im shop zu bestellen. Muss mal stöbern....
    fiddler, ja, das mit dem verkrampfen kann schnell passieren...ich versuche, es locker zu sehen....hab ja Zeit...
    Viele Grüße und allen einen schönen Mittwoch ....

  • Hallo Inga,
    herzlich willkommen in unserer Runde.
    Ich wünsche dir gutes Gelingen bei deiner
    Ernährungsumstellung.
    Wenn man sich gut an die Pläne hält, funktioniert
    Wakeup super.
    Ich kaufe meine Gewürze übrigens immer im
    Bioladen um die Ecke. Habe durch WU erst die
    Heilwirkung vieler Gewürze kennengelernt.
    Die Gemüsebrühe kaufe ich mir nur bei Wakeup.
    Die schmeckt einfach am besten und hat viel
    weniger Salz als alle anderen.
    Wünsche dir viel Erfolg.
    Ahava


    P.S. Heute ist übrigens erst Dienstag ;)

  • Yeah....ich habe MEIN Gericht gefunden. :-)
    Pellis mit Dip. Könnte ich mich rein legen. Danke allen für die Aufmunterungen, ich bin gespannt, was die Waage nach der Woche sagt.
    Einen schönen Mittwoch an alle...

  • Hallo, Inga,


    ich möchte dich auch noch herzlich begrüßen und bin mir sicher, du wirst Erfolg haben.


    Ja, das Würzen ist das A und O . Vielleicht hast du ja Lust, dir das Starter Set der Gewürze mal im Shop zu bestellen. Da kannst du gleich ein paar Sachen ausprobieren und merkst, was dir gut schmeckt. Übers Würzen habe ich hier sehr viel gelernt, schnell bekommen die selben Dinge dadurch eine ganz andere Richtung. Im laufe der nächsten Monate wirst du selber Lust zum Experimentieren bekommen. Aber finde dich erst mal in Ruhe ein. Selbst bei den von uns allen geliebten "Pellis" kannst du viel verändern. Die klassischen Dip-Variationen, gedünstetes Gemüse mit Pellis sind toll und alles bleibt immer basisch. Damit werden sie uns nie langweilig.


    Bald fängt deine zweite Woche an und es wird immer umfangreicher.


    Herzlichst
    Amy