Der neue S’imply – simply zubereitet

  • Da bin ich ja mal gespannt, welche Zutaten das Pulver beinhalten. Wegen meiner vielen Allergien muß ich da ja immer sehr vorsichtig sein, gerade auch, was "exotisches" anbelangt. Aber vielleicht gibt es ja auch Probepackungen, damit man erst mal ausprobieren kann.


    Gegen Pulver bin ich im Grunde genommen nicht eingestellt - wäre für mich auch für den Abend ideal, da ich ja mittags koche.

  • Na ja, Molke wird auch als Pulver angeboten, oder das Eis. Und der Simply soll ja auch wohl auch dazu dienen, wenn wir mal keine Zeit oder Lust zu kochen haben. Wir sollen uns ja nicht ausschließlich davon ernähren, aber für zwischendurch, oder bei mir abends, wenn ich einen oder zwei Tage in der Woche nicht mehr kochen oder Salat schnippeln mag. Gerade jetzt bei der Hitze. Obst sättigt mich zwar auch gut, aber halt nicht lang anhaltend, es sei denn, ich futtere mehrfach am Abend Obst. Und für Berufstätige fände ich das auch gut, wenn sie nicht viel mitnehmen möchten oder können.


    Außerdem kann jeder nach dem Motto handeln: wer will, der kann es ausprobieren, wer nicht will, kann es bleiben lassen.

  • Na ja, Molke wird auch als Pulver angeboten, oder das Eis. Und der Simply soll ja auch wohl auch dazu dienen, wenn wir mal keine Zeit oder Lust zu kochen haben. Wir sollen uns ja nicht ausschließlich davon ernähren, aber für zwischendurch, oder bei mir abends, wenn ich einen oder zwei Tage in der Woche nicht mehr kochen oder Salat schnippeln mag. Gerade jetzt bei der Hitze. Obst sättigt mich zwar auch gut, aber halt nicht lang anhaltend, es sei denn, ich futtere mehrfach am Abend Obst. Und für Berufstätige fände ich das auch gut, wenn sie nicht viel mitnehmen möchten oder können.


    Außerdem kann jeder nach dem Motto handeln: wer will, der kann es ausprobieren, wer nicht will, kann es bleiben lassen.


    Ich bin die letzte, die irgendwem irgendwas "verbieten" oder sonstwas will. Ich erinnere mich aber auch an lebhafte Beiträge in der Art wie, wir haben hier genug Superfood selber, Wir brauchen soetwas nicht, usw. usf. dann kamen Presslinge, Gerstengras und Co., nun Zeug aus Afrika.


    Mich irritiert nicht das Angebot als solches, sondern das Angebot in Kombination mit der einstigen Philosophie der Marke Wake Up. Und mich irritiert, dass Menschen die vorher gegen sowas waren, plötzlich adhock ohne mit der Wimper zu zucken dafür sind.


    Machen möchte jeder bitte wie er meint. Da bin ich ein ganz schwerer Verfechter von. Punkt. Ich möchte aber gerne verstehen. Ich habe hier ja auch oft genug Prügel eingesteckt, weil ich kein Obstfrühstück zu mir nehme, aber ich habe immer versucht das warum zu erklären und dafür Kommentare einkassiert wie, das kann nicht sein, du bemühst dich nicht.


    Zusammengefasst: Ich möchte gerne verstehen, ansonsten ist mir egal wer was wann zu welchem Zweck macht.

  • Genau :thumbsup:
    die Philosophie von WU war es früher immer, keine Pulver!


    Aber wie schon gesagt, jeder so wie er mag!!!!
    Möchte aber schon noch wissen was alles drin ist im Simpli.


    Ich esse derzeit Naturjoghurt mit Apfel und Zimt zum Frühstück.
    Damit fühle ich mich derzeit gut.... :D

  • Genau :thumbsup:
    die Philosophie von WU war es früher immer, keine Pulver!


    Aber wie schon gesagt, jeder so wie er mag!!!!
    Möchte aber schon noch wissen was alles drin ist im Simpli.


    Ich esse derzeit Naturjoghurt mit Apfel und Zimt zum Frühstück.
    Damit fühle ich mich derzeit gut.... :D


    Dann weitermachen :) . Was drin ist, das wirst du spätestens dann erklicken können, wenn es im Shop ist.

  • Klitzekleiner Nachtrag noch an Dich Rosemie,


    das gilt allerdings nur für mich, aber es fiel mir gerade beim antworten auf Conny auf, ich, aber nur ich für mich, verweigere das Eispulver und auch auch die Molke.


    Das hat unterschiedliche Gründe. Da könnte man prima drüber philosophieren. Es gibt zumindest für mich so tolles Essen, warum sollte ich mir da getrocknete Molke oder Eispulver reinziehen? Aber das gilt nur für mich. Wer kann, der will, der soll. Alles gut. Aber drüber reden ist doch auch nicht schlecht, oder?

  • Hallo Ihr Lieben,
    wie schon immer sind wir von Wakeup auch heute noch nicht dafür, grundsätzlich Nahrung/Essen durch Pulvershakes zu ersetzen. Ich selbst habe ja in der Vergangenheit schon alles durch und weiß, dass - wenn ich mein Essen durch solche Shakes ersetze - irgendwann einfach die pure LUST auf kauen und essen irgendwann wieder durchschlägt. Z. B. habe ich mich vor Jahren mal 10 Tage lang nur mit einem Shake ernährt. Und was soll ich sagen? Ich habe 10 Tage lang nur darüber nachgedacht, was ich am elften Tag alles essen kann. Und dann wird - zumindest bei mir - wieder gefuttert was das Zeug hält und das ist nun wirklich nicht der Sinn der Sache!
    Die angebotenen Shakes sind noch dazu in den meisten Fällen pure Chemie, und das vertritt Wakeup ebenfalls nicht!!!!
    Was ist nun der S'imply? Seht ihn nicht als tägliche Lösung oder ständigen Essensersatz! Nein, darum geht es uns nicht beim S'imply. Mir selbst hilft er eben einfach manchmal, mich bei der Stange zu halten. Ich selbst bin alleinerziehend mit zwei pubertierenden Monstern (lach), berufstätig, habe ein Haus mit viel Garten was instand gehalten werden möchte, zwei Hunde und möchte auch meinen Hobbies noch nachkommen. Wenn ich dann mal aus Zeitgründen auf den S'imply zurückgreifen kann, dann ist das für mich eine Möglichkeit, im Plan zu bleiben. Und genau das ist ja was ich möchte!


    Da ich seit nun fast 20 Jahren nach Wakeup lebe, ist mir natürlich wichtig, dass ich nichts Ungesundes zu mir nehme. Dies ist uns bei Wakeup so wichtig, und deshalb haben wir in den Superfoods geforscht und davon die für uns am besten geeigneten für unseren S'imply verwendet. Es handelt sich um sehr hochwertige Lebensmittel, ich werde euch die einzelnen auch in Videos vorstellen.


    Natürlich kann man auch auf einheimische Superfoods zurückgreifen. Macht das! Nehmt diese in eure tägliche Ernährung mit auf. Wusstest ihr, dass z. B. rohes Sauerkraut dazu zählt???? Bei Superfoods gilt: je mehr, umso besser. Also baut sie am besten täglich in eure Ernährung ein. Etwas besseres könnt ihr nicht machen!!! :thumbsup:


    Der S'imply soll das Essen nicht ersetzen. Mal ehrlich, dazu essen wir auch viel zu gerne, oder? Er soll einfach MAL eine Alternative sein, wenn z. B. wenig Zeit ist, sich ein gesundes Essen vorzubereiten. Er macht satt und ich werde ihn, wenn er erhältlich ist, am Federtag mit einbauen, weil er mich satter macht als z. B. eine Suppe ohne Fett. Dies ist aber mein ganz persönlicher Plan, nur auf mich abgestimmt, da ist ja jeder anders. Jeder von euch muss für sich entscheiden, was am besten ist. Das ist ja schon seit jeher die Philosophie von Wakeup: Jeder soll letztendlich seinen ganz eigenen individuellen Plan leben, zugeschnitten auf den ganz eigenen, individuellen Alltag! Dann macht es Spaß und dann bleibt man dabei! ^^


    Wir hoffen jedenfalls, dass der S'imply bei euch genauso gut ankommt wie bei uns.


    Ganz liebe sonnige Grüße
    Eure Sandra

  • Aaaah, zur Molke und dem Molkeeis wollte ich nochwas sagen: Ich nehme beides nicht IMMER, aber erstens mag ich Molke, wenn ich Lust auf was Süßes habe und finde es dann toll, so eine gesunde Alternative zu haben und zweitens sehe ich das Eis als Super Alternative, gesund zu "sündigen". Ich selbst neige zu Essanfällen (früher eben sehr stark, heute durch Wakeup kann ich diese so gut kontrollieren, sage aber nicht, dass es nicht wieder passieren kann, denn wenn man in einer Sucht steckt, ist man damit NIE fertig!) und wenn ich da bestimmte Sachen zulasse, dann ist die Gefahr eines Rückfalls eben sehr groß. Dazu gehört bei mir das ganz normale Eis. Bei unserem Eis auf Molkebasis passiert mir das nicht. Das mag durchaus auch eine Kopfsache sein, aber wenn es mir hilft, dann frage ich nicht nach dem WARUM, sondern bin froh dass es so ist.


    Uuuuund....die Molke hat mir nach einem fast viermonatigem Stillstand geholfen, dass es wieder richtig weiter geht mit der Abnahme!!!
    Und das fand ich toll :thumbsup:
    Letztendlich ist es ja kein MUSS, sondern ein Angebot :D


    Liebe Grüße
    Sandra

  • Hallo Sandra,
    bei mir ist es ähnlich. Wenn ich Gelüste habe hilft mir die Molke den seltenen Süßhunger in den Griff zu bekommen. :P :P
    Keiner muss etwas bei WU - das gefällt mir. :thumbup: :thumbup:
    Ich bestimme selbst was ich möchte und was nicht!
    Und wenn es gesund ist und keine Chemie drin, dann probiere ich gerne Dinge aus. Was mir zusagt, das kaufe ich, was nicht, das lasse ich bleiben. Und genau so werde ich das mit dem S‘imply machen! :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :(


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Hey Fiddler,
    danke für deine Rückmeldung. Genau so soll es sein, jeder kann, keiner muss :thumbsup: Findet EUREN ganz individuellen Wakeup-Weg zum Wohlfühlgewicht!!!!
    Bonbon, bald ist es so weit. Nur Geduld ;) :D


    Ach. und "Superfood" ist tatsächlich die offizielle Bezeichnung für diese Art der Nahrungsmittel.
    Ins Deutsche übersetzt würde man „Supernahrungsmittel“ sagen, man benutzt aber nur den englischen Ausdruck, da dieser inzwischen ein weltweit etablierter Begriff für Lebensmittel ist, die mit Gesundheitsvorteilen in
    Verbindung gebracht werden. Übrigens gibt es diese auch vor unserer Haustüre: Brennnessel, Löwenzahn und Petersilie gehören zu den heimischen Superfoods :D
    Einen schönen Tag wünsche ich euch!
    Liebe Grüße
    Sandra

  • In mein grünes Smoothie kommen im Frühjahr bis Herbst immer Brennnessel und Löwenzahn sowie Giersch rein. Anderes wie Gänseblümchen, Stiefmütterchen-Blüten je nach Saison und Lust und Laune! :D :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"