Posts by samirafee

    Ich bin fasziniert von deiner Veränderung!!
    Super klasse.
    Und dann in so kurzer Zeit. Das werde ich mir bei meiner weiteren Abnahme
    Vor Augen halten .


    Viel Erfolg für dein weiteres Ziel.

    Herzlich willkommen Lisi,


    Das war eine gute Entscheidung mit wake up zu starten!!


    Ich bin seit vier Wochen (wieder) dabei und echt begeistert, wie gut es mir mit dieser Ernährung geht.


    Der ständige Appetit nach Essen verschwindet. Das ist so befreiend.


    Obwohl wir gerin Kroatien sind, lässt sich diese Art der Ernährung sehr gut einplanen.


    Es macht echt Freude.



    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Ausdauer.


    Lieben Gruß


    Samirafee

    Hallo Marion,


    Bei mir hat heute bereits die dritte Woche begonnen.


    Ich bin frei von Gelüsten. Halte mich konsequent an den Plan.


    Doch am Wochenende ging es mir nicht so gut. Zum ersten Mal seit ich


    Begonnen habe. Ich hatte sehr viel Übelkeit und auch Magenschmerzen.


    Heute geht es mir etwas besser, aber Blähungen haben wieder eingesetzt.

    Hallo Ragimar,


    So wie ich das im Heft lese, beginnen wir nächste Woche mit Milchprodukten.


    Dann dürfen wir jeden Tag Milch, Joghurt, Buttermilch oder Kefir glaube ich.


    Ich bin auch beim 12. Tag.


    Aber Blähungen habe ich überhaupt keine. Bei mir ist nur so problematisch, dass ich kaum


    Abnehme. Weder an Gewicht noch an der Optik. Da ich dieses Phänomen schon seit


    Längerem beobachte, glaube ich langsam das meine Leber nicht richtig arbeitet.


    Ich glaube, sie kann kein Fett verarbeiten


    Wie läuft deine Abnahme?


    Lg

    Hallo zusammen,


    Ich bin zwar bereits beim 9. Tag, doch ich halte mir meine Träume weiterhin vor Augen..


    Wenn ich schlank bin, mein Wunschziel erreicht habe, werde ich ohne Scham und Unwohlsein


    Mit meiner Enkeltochter schwimmen gehen.


    Ich werde beim shoppen mit meinen drei Töctern die gleichen Sachen und Größen anschauen.


    Vielleicht tauschen wir untereinander unsere Sachen.


    Treppen werden leicht zu erklimmen sein, nicht mit Atemnot und Schwitzen.


    Und darauf freue ich mich sehr.


    Natürlich bleibe ich der gleiche Mensch. Das ist auch gut so. Doch ich werde aktiver am Leben teilnehmen.



    Viel Kraft und Durchhaltevermögen beim Erreichen eurer Ziele.


    Lg

    Wie läuft es bei euch?
    Ich bin ganz zufrieden.
    Werde allerdings morgen eine Leberreinigung einbauen, da ich jetzt durch das wenige Fett
    Noch mehr Gallenbeschwerden habe.
    Wahrscheinlich staut sich der Gallensaft zu sehr.


    Aber das bringt meinen Plan ja kaum durcheinander.


    Wie sind eure Erfolge?

    Er ist ähnlich gestaltet, wie die alten Pläne.
    Allerdings wird noch um einiges mehr auf den Stoffwechsel geachtet
    Er wird noch besser angekurbelt als bisher.
    Ausserdem gibt es ab Montag eine Begleitung im Forum durch Marion Pisani. Und
    wir haben tägliche Videoaufnahmen die wir uns anschauen können, um die Motivation zu bewahren.

    Super Danielle, 3,4 kg. Das ist echt ein toller Start.


    Bei mir sind es 400 g. Aber das kenne ich zur Genüge von mir. Der Körper lässt nicht so einfach los was er hat.
    Ich brauche viel Geduld.
    Aber zumindest geht es abwärts!!

    Oh ja, die Toilette muss auch immer in der Nähe sein.


    Ich habe noch so viel von der Möhrensuppe mit Hirse übrig. Daher werde ich die heute abend
    essen.
    Aber Mittags freue ich mich auch auf den Blumenkohl.


    Purzelt bei euch schon was am Gewicht?

    Ist wohl noch ein bischen früh, oder?

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe bereits am Montag mit dem Programm begonnen. Gibt es auch noch andere die schon
    angefangen haben?
    Wenn ja, wie läuft es bei?
    Ich bin super zufrieden. Keinen Hunger. Keine Süßgelüste.
    Allerdings habe ich auch am Montag mit einer Darmreinigung begonnen.


    Freue mich auf Antwort
    Gruß Silvia

    Hallo Olli,


    faszinierend, wieviel du schon in einer Woche abgeworfen hast. Na wenn das kein Grund zur Freude ist?
    Mach weiter so.....


    Für 3,2 kg habe ich jetzt 4 Wochen gebraucht. Aber auch langsam geht es runter.


    Liebe Grüße
    Silvia

    Hallo Gabriele,


    ich kann nur bestätigen, was die beiden vor mir schon geschrieben haben. Heute hat meine vierte Woche angefangen,
    und ich verspüre überhaupt keine Gelüste.
    Allerdings esse ich auch sehr viel Obst, und versuche mich an die Trinkmenge zu halten.
    Die Molke ist wirklich sehr hilfreich. Sie schmeckt super, und gibt zwischendurch mal einen anderen Geschmack.


    Nachmittags, als Zwischenmahlzeit, gibt es bei uns immer einen riesigen Obstteller. Die Familie stürzt sich mit mir darauf.


    Also ich kann dich auch nur ermuntern, genug zu essen.
    Und du wirst sehen, diese Woche wird der Essensplan für dich schon reichhaltiger.
    Es beginnt mit Fleisch. Toll, oder? Außerdem darfst du jetzt jeden Tag Joghurt essen.


    Halt bloß durch. Es gibt nichts besseres.
    Ich habe mal gelesen, das kein Essen so gut schmecken kann, wie das Gefühl schlank zu sein.
    Das ist mein Motto!


    Viel Erfolg weiterhin
    wünscht dir Silvia

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir!!!


    Das ist ja wahnsinn : 15 kg!! So schwer wie ein Kind mit ca. 4 Jahren oder so.


    Das brauchst du jetzt nicht mehr immer mit dir rumschleppen.


    Mach weiter so, dann erreichst du sicher auch dein entgültiges Ziel.


    Einen beschwingten Tag wünscht Silvia