06435 - 54814-0

Ihr Warenkorb
keine Produkte

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht:
(1)Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Wurden Teile aus dem Paket geöffnet (d. h. das Blaue-Schutzsiegel entfernt) oder genutzt, z. B. Lebensmittel oder Literatur, dann erlischt das 14-tägige gesetzliche Widerrufsrecht. Dieses gilt auch für Online-Freischaltungen, denen persönliche Zugangsdaten zugeteilt worden sind. Webinare, die während der Widerrufsfrist stattgefunden haben, sind als geltend zu betrachten und können nicht widerrufen werden, da der Vertrag als zustande gekommen gilt. Tritt der Kursteilnehmer in einem solchen Fall nach der Widerrufsfrist vom Vertrag zurück, können wir auf Erfüllung des Vertrages bestehen. Bei erloschener Widerrufsfrist bestehen wir auf Erfüllung des Vertrages. Bei jedem Widerruf muss die Ware vollständig, ungeöffnet, unbenutzt und auf eigene Kosten an Wakeup zurückgeschickt werden. Sämtliche Wakeup-Literatur- und Hörbücher usw. sind urheberechtlich geschützt und dürfen daher weder kopiert, noch auf eine andere Art vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Mit Vertragsabschluss stimmt der Kunde dem zu.

(2)Widerrufsrecht für unkörperliche digitale Inhalte (Download, 8-Wochen-Programm Download Version)
Das 14-tägige Widerrufsrecht erlischt mit dem Download der unkörperlichen digitalen Inhalte (Download, 8-Wochen-Programm Download Version).