Posts by Rosemie

    Ahava, toll, daß ich das von Dir lesen kann. Ich bin ja auch schon seit "Ewigkeiten" dabei, momentan wohl auch nur im öffentlichen Forum. Ich muß mal schauen, ob mein Premium abgelaufen ist, denn ich komme da nicht mehr rein. Ich hätte ja gedacht, daß man von WU darauf hingewiesen wird, wenn es abläuft, aber da ist leider nicht der Fall. Ich weiß auch nicht, ob ich es noch verlängere, denn wie Gutlinde auch schreibt, ist von den alten Hasen leider nicht mehr viel übrig geblieben. Dementsprechend fehlt mir halt auch die Motivation, nochmal neu zu starten, obwohl ich dringend etwas tun müßte.


    Wie Du habe ich aber auch das Obstfrühstück beibehalten - bis auf den Sonntag - wo zum Frühstück mit zwei Vollkornbrötchen, Butter und Marmelade geschlemmt wird - und ich mich dann schon immer auf den Montag und meine beiden Bananen freue.

    Beibehalten habe ich auch meine Trinkerei - Tee und Wasser. Beibehalten habe ich auch die basischen Mahlzeiten mit Gemüse, Hirse, Pellis etc.

    Wir waren vier Tage in Belgien und als wir am Montag nach Hause kamen, war ich heilfroh, daß ich Dienstag wieder Bananen essen durfte und zum Mittag eine Gemüsepfanne und Hirse.


    Ich wünsche Dir und allen anderen weiterhin alles Gute und werde mich ab und an im Öffentlichen Teil melden.

    Ich danke Euch allen ganz herzlich.

    Der zweite Geburtstag in Folge, der ganz ruhig abläuft, ohne Feier.

    Aber auch schön. So hatte ich Zeit für die vielen Telefonate, WhatsApp und Mails.

    Ich mußte nichts vorbereiten. Heute nachmittag kam meine Tochter vorbei und wir tranken Tee

    und aßen ein Stück Kuchen (Donauwelle). Ich hatte zum Mittagessen nur Salat gegessen (heute war ja Mittwoch - unser Salattag). Da habe ich den Kuchen ohne Reue gegessen.

    Und heute abend habe ich noch mit meinem Mann gemütlich ein Glas Wein getrunken zum Eiweißbrot mit Käse.

    Dabei ging wie von Geisterhand mein Handy an und unsere Enkelin versuchte einen Videoanruf, den ich natürlich annahm. Sie kringelte sich vor Lachen, weil sie unsere überraschten Gesichter sah. Meinte dann aber, daß das doch viel persönlicher ist, zu gratulieren, wenn man sich dabei sieht. Das war dann die größte Überraschung des Tages, weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe. Mein Sohn hatte heute morgen mit mir telefoniert.


    Morgen ist noch ein bißchen was zu tun und dann kann Weihnachten kommen.

    Wir lesen uns bis dahin noch.

    Nachträglich kommen auch von mir noch herzliche Geburtstagsgrüße. Ich wünsche Dir vor allem Gesundheit im neuen Lebensjahr und vieles, an dem Du Dich erfreuen kannst.

    Liebe Grüße von Rosemie

    Nachträglich auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Bine. Ich wünsche Dir viel Freude und Erfolg im neuen Lebensjahr und vor allem Gesundheit.

    Da hattet Ihr es gut. Bei uns geht schon seit zwei Tagen der eklige Nebel nicht weg. Selbst am Nachmittag löst er sich nicht auf. Dementsprechend sind auch die Temperaturen im Keller. Morgen soll es regnen - dann ist der Nebel weg, dafür haben wir die Nässe !

    Schön, daß Ihr wieder gut zurückgekommen seid. Ich glaube, es ist immer noch Schietwetter im Norden. Hier können wir nicht meckern, es ist bestes Herbstwetter. Na ja, morgens ein wenig neblig und heute dauerte es auch bis Mittag, bis es die Sonne geschafft hatte. Ich war nur kurz zum Supermarkt spaziert, brauchte Salat und Tomaten für den mittäglichen WU-Salat.

    Für neue Mitglieder sicher eine gute Sache. Ich habe noch ein Winterprogramm von WU, das reicht mir völlig aus. Im Winter gibt es bei mir viel Gemüse und mehr TK-Kost wie im Sommer.

    Was wäre ein Urlaub, wenn nicht auch mal eine kleine Sünde dabei wäre !


    Zum Glück bin ich noch am PC und konnte mir Deine schönen Bilder anschauen.

    So viele Kilometer bin ich in der Reha nicht gelaufen, aber ich hatte immer brav meine Fitneßuhr an und konnte damit sehen, daß ich zumindest jeden Tag zwischen 6. und 8.000 Schritte geschafft habe. Das lag wohl auch an den langen Wegen in dem "Wellness-Tempel".

    Noch einen schönen Urlaub wünsche ich Euch, Eta.

    Ich kam erst heute dazu, mich an den PC zu setzen und mir die Bilder anzuschauen.


    Da hatten wir im Süden mehr Glück mit dem Wetter; aber vielleicht wird es noch.

    Ich bewundere Dich immer, wie Du das mit dem Essen im Urlaub schaffst. Ich bin da leider nicht so eisern. Aber ich habe immerhin 1,5 kg in den 3 Wochen abgenommen, obwohl ich mir hin und wieder einen Eiskaffee gegönnt habe. Mit Eis und Sahne, und auch mal ein Stück Kuchen in den 3 Wochen.

    Ich schreibe aber noch in meinem Thread, wie es mir ergangen ist.


    Also paßt auf Euch auf und habt noch eine schöne Zeit.