Mir ist einfach nur kalt....

  • Hallo ihr Lieben,


    ich hab nun fast die 3. Woche fertig. Ich friere Nachts erbärmlich! Ist das normal? Hängt das mit der Ernährungsumstellung zusammen? Mir war eigentlich nachts immer warm oder sogar zu warm. Nun schlafe ich mit einer dicken Decke unter meiner Bettdecke und habe gestern sogar noch ein Shirt unter mein Nachthemd gezogen :huh: Normalerweise war mein Mann derjenige, der immer gefroren hat. Nun muss ich mich bei ihm wärmen.... 8| Habe starke Rückenschmerzen bekommen und nachdem ich dann mein Bett "aufgepimpt" und meine Nachtkleidung ebenfalls "verstärkt" habe, geht es meinem Rücken besser. :wacko: Könnte es da einen Zusammenhang geben?

    .png



    Ziel mehr als erreicht! Hurra!!!!



    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken




  • Hallo Walli,
    ja, am Anfang, wenn man schnell abnimmt, dann hat man Probleme mit der Wärme. Mir war auch zu Beginn ständig nur kalt. Das hat sich allmählich etwas gegeben. Aber es gibt ja wärmere Kleidung ! Dass Dir kalt ist, ist m.E. auch ein Zeichen dafür, dass Dein Körper sich eben primär mit Abnehmen beschäftigt und anderes deshalb etwas geringere Priorität hat. Also - mach Dir keine Sorgen - es wird besser werden mit der Zeit. :D :D


    Liebe Grüße
    fiddler :) :)


    „Das erreichen DEINER Ziele hängt davon ab, was Du JETZT tust!"

  • Mir ist es sogar ganz lieb, wenn ich - besonders nachts - nicht schwitze, wie ich das gewöhnlich tue. o.k., es ist Winter - im Sommer wäre man froh drum, nicht ständig schwitzen zu müssen.
    Aber in der Tat kann ich es auch feststellen, daß ich momentan wieder wesentlich mehr und schneller friere als gewöhnlich. Ich nehme an, daß es an den fehlenden Kohlehydraten und dem Eiweiß liegt. Denn wenn ich mehr davon zu mir nehme, ist mir nicht kalt.


    Tagsüber hilft ja heißer Ingwertee oder heiße Suppe. Nachts hilft da nur eine zusätzliche Wolldecke über der Bettdecke. Damit schlafe ich aber hervorragend. Besonders gut und fest schlafe ich, wenn ich abends nur sehr wenig esse; nur Suppe, oder nur Obst. Dann fühle ich mich auch am besten.

    WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
    Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
    WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

    August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)