Alltag Scharf

  • Hallo ihr Lieben!


    Bin grad am Kochen, also ... grad nicht, warte das Kohlrabi und Karfiol fertig kochen....

    Morgen gibts mittags einen sahnigen Gemüsesalat. Auf den freu ich mich.

    Heute gabs nur Erbsensuppe. Auch lecker.


    Auf was ich mich aber noch mehr freue, ist morgen abend das erst mal

    wieder auf EI. Und zwar eine Eierspeis mit Karfiol und einen Berg Salat.

    Eines meiner Lieblingsessen. Ein Gericht das ich mir bei Ahava abgeschaut habe.


    Ich muß sagen, ich esse sehr sehr gerne Gemüse,

    aber Fleisch und Brot und Eier gehen mir schon sehr ab.

    In der Form der Ernährung hier zwar mit anderen Mengenverhältnis zueinander,

    aber eben doch....


    lg C

  • Zum Glück können wir auch das, was wir gerne essen, bei den normalen Plänen einplanen. Bei mir ist es der Käse, der mir fehlt. Im Sommer mache ich mir, wenn Eiweiß auf dem Plan steht, gerne mal einen Gurkensalat mit Käse. Oder ich esse ein Eiweißbrot mit Käse. Darauf kann ich dann auch noch ein Ei essen. Ich bin zum Glück nicht so der Fleischesser. Einmal die Woche reicht es mir.

    Gemüsesalate esse ich auch sehr gerne, aber momentan friere ich häufig und da ist mir heißes Gemüse lieber.

    WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
    Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
    WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

    August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)

  • Hallo Chili,

    Du kannst ja auch bei manchen Mahlzeiten Brot essen, Bei EW-Gerichten das Eiweiß-Brot und bei Vitalfood-Gerichten das Basenbrot. Außerdem ist ja nur die erste Woche ganz ohne Choosefood. Wir haben ja schon richtig tolle Pläne in der 2. Woche. ^^^^

    Denke nicht darüber nach, was Dir fehlt, sondern sieh einfach von Tag zu Tag und freue Dich an den schmackhaften Gerichten! Meine Freundin sagt immer, dass die Purefood-Gerichte ihr sehr lecker schmecken und sie gar nicht merkt, dass Fett fehlt. Es kommt einfach auf's gute Würzen an und Anregungen dazu sind ja in den Rezepten gut vorhanden.^^^^


    Liebe Grüße

    fiddler :):)


    Mach es wie die Briefmarke.
    Sie sichert den Erfolg durch die Fähigkeit an einer Sache festzuhalten
    bis sie ankommt.
    Josh Billings

    Edited once, last by fiddler ().

  • Hallo Chili,

    Du kannst ja auch bei manchen Mahlzeiten Brot essen, Bei EW-Gerichten das Eiweiß-Brot und bei Vitalfood-Gerichten das Basenbrot. Außerdem ist ja nur die erste Woche ganz ohne Choosefood. Wir haben ja schon richtig tolle Pläne in der 2. Woche. ^^^^


    Liebe Grüße

    fiddler :):)

    Vielen Dank für die Hinweise.

    Auch wenn ich zum Beispiel das Basenbrot zuhause habe und ganz gut finde,

    WENN ich dann Brot esse schon das normale.

    Auch wenn die genannten Brotvarianten eine ganz gute Alternativen/Ergänzungen sind,

    ist doch ein frisches resches Krustenbrot vom Bäcker mit Mehl und Sauerteig

    ganz anders im Geschmack.

    Man kann dank dem System das ja auch ganz toll einplanen.

    Ich stehe zum Beispiel ganz unglaublich auf falsche Leberwurst mit viel Rohkost

    auf einer reschen Brotscheibe. hmmmmm auf die freue ich mich auch mal wieder ^^


    lg C

  • Hallo Chili,

    wenn ich das lese glaube ich, Du hast das Basenbrot noch nicht probiert, oder? Ich habe - seit ich es zum ersten Mal gebacken habe - kein anderes Brot mehr mit Geschmack gegessen. Außerdem kann man es mit diversen Gewürzen immer wieder geschmacklich sehr verändern.;);)


    Liebe Grüße

    fiddler :):)


    Mach es wie die Briefmarke.
    Sie sichert den Erfolg durch die Fähigkeit an einer Sache festzuhalten
    bis sie ankommt.
    Josh Billings

  • ich finde die falsche Leberwurst auf Basenbrot total lecker. Biete ich sogar Gästen an.

    WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
    Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
    WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

    August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)

  • Rosemie jaaaaaaa gell!


    Als ich die mal in der Firma mit hatte als Jause

    hab ich die zum probiern auch einigen meiner Kollegen angeboten.

    Und zwar mit dem Titel "Selbstgemachte Leberwurst"

    Die waren alle hin und weg und haben gestaunt das man

    Leberwurst selber machen kann.

    KEINER davon hatte geschmeckt das da kein Gramm Fleisch drin ist.

    Und da waren auch Kerle dabei die gerne deftig essen.

    Echt super. Ich schreib sie bald mal wieder auf meinen Plan.

    Allerdings wie gesagt, wenn ich dann mal KH esse, gönne

    ich mir schon ein Sauerteigbrot vom Bäcker.


    lg C

  • Chili, sobald wieder Wunschfrühstück auf dem Plan steht, freue ich mich zum Frühstück auf mein Brötchen vom Bäcker. Statt Brötchen kannst Du dann ja auch Brot essen.

    Ich war immer ein Süß-Frühstücker, 2 Brötchen, 4 Sorten Marmelade.

    Jetzt schaffe ich aber kaum noch zwei Brötchen, nach 1 1/2 bin ich völlig satt und statt 4 Sorten Marmelade stehen nur noch zwei auf dem Tisch. Und jedesmal freue ich mich dann wieder auf die Bananen am nächsten Tag.

    Wären Brötchen und Marmelade aber verboten, dann hätte ich garantiert immer Lust drauf. Das finde ich das Gute an WU und deshalb funktioniert die Ernährungsumstellung auch langfristig, weil wir auch unsere Lieblingssachen einplanen können - selbst den Eisbecher im Sommer !

    WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
    Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
    WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

    August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)

  • Hallo Chili,

    ja, ich kann dich verstehen das du gerne leckeres frische Brot isst.

    Wenn ich mir das amaranthbrot von meinem Biobäcker kaufe muss ich auch achtgeben das ich nicht zuviel davon esse.

    Das Basenbrot schmeckt super, ja nur der Kopf sagt es ist kein KH-Brot.

    Ich esse bei Coosefood-KH Mahlzeiten gerne mal eine Brotmahlzeit mit viel Rohkost und Salat.

    LG. Manuela


    Nicht das Beginnen wird belohnt,sondern einzig und allein das Durchhalten
    Katharina von Siena

  • Hallo Chili,


    ich kann dich soooo gut verstehen, nichts ist so lecker wie frisches Brot vom Bäcker und dann noch Butter drauf:love: Aber frisch gebackenes Basenbrot ist auch super lecker und beim Backen duftet es so schön:)

    <3liche Grüße
    Guruva :) :S


    .png


    Ich bin noch lange nicht am Ziel - aber näher dran als gestern

  • Griass eich!


    Also ich bin echt froh um das System weil es so vielseitig ist.

    Man darf ja alles essen. Ich sehe das aktuell im Vergleich

    hier mit einer Kollegin. Fitnessmädl, natürlich superschlank.


    Die MUSS tagaustagein das gleich essen in an einer Hand abgezählten Varianten.

    Ein Teil Reis (ab und zu Nudeln)

    Ein Teil Gemüse (5 verschiedene Sorten)

    Ein Teil Fleisch (immer Pute, ab und zu Lachs)


    Sie sagt selber sie hat nach drei Wochen

    die Schnautze voll, aber der Trainingsplan will es so.


    Was bin ich froh das ich WU hab.

  • Ach du grüne Neune, Chili ..... das ist ja wirklich einseitig, was das arme Mädel essen darf. Aber wenn sie doch superschlank ist, ist sie selbst schuld, wenn sie sich so einen Plan auferlegt. Den würde ich auch nicht lange durchhalten. Das ist doch total einseitig. Ich glaube, ich könnte nach zwei Tagen keinen Reis und keine Pute mehr sehen. Früher habe ich solche einseitigen "Diäten" auch gemacht und mich dann immer geärgert, wenn ich schnell aufgegeben habe und danach mehr wog als vorher.

    WU-Start am 13. April 2012 - bis November 2012 18 kg abgenommen
    Krankheitsbedingt wieder zugenommen.
    WU-Neustart 2016 - bis Juni 2016 wieder 12 kg abgenommen. Erstes Ziel: 79 kg

    August 2016 - 15 kg. Zweites Ziel: 74 kg :)

  • Rosemie, da hast du recht. Nie wieder so was Einseitiges, was jedes Mal im Jojo endet.


    Ganz ehrlich, wenn man unsere Speisepläne und die Bilder dazu anschaut, kőnnte man auf die Idee kommen, da tauschen sich Gourmetfreunde ihre Schlemmerrezepte aus, was ja auch stimmt.👍😍 Aber es schaut nicht nach Abnahmeprogramm aus.


    Glg lilly


    P.s. Spruch fűr heute im feel it: wer abnehmen will, MUSS essen!!

  • hallo Chili,

    arbeitet ihr für einen Bekannten TV-Sender und seit gerade auf der anderen erdhalbkugel ?:D:D:D

    Der eine bekommt nur Reis und der andere das gute Programm :D

    Was bin ich froh über unsere Abwechslung und es wird immer besser.

    LG Kerstin

    Neustart 29.09.2019 mit 114,0 kg und 128,0 kg

    06.12.2019 103,9 kg und 118,7 kg

    13.12.2019 102,7 kg und 118,7 kg

    Start Wakeup Vision 06.01.2020 mit

    102,2 kg und 120,3 kg

    100,1 kg und 117,0 kg am 13.1.2020